Moderation

„Moderation als Katalyse“, oder wie man Kommunikation effizient steuert

Wo ist der Einsatz von Moderation sinnvoll?

Moderation wird häufig eingesetzt, um eine Präsentation oder Tagung ansprechend zu gestalten und den geplanten Ablauf einzuhalten. Diese Form der Moderation ist nützlich und kann die Attraktivität einer Veranstaltung erhöhen.

Moderation kann aber auch sehr wirkungsvoll eingesetzt werden, um den Kommunikationsprozess in komplexen Situationen oder in Spannungsfeldern klar und kontrolliert zu gestalten. Sie bietet nämlich auch die Möglichkeit eines kontrollierten und professionellen Umgangs mit Phänomenen, die eine störende oder zerstörerische Wirkung in der intendierten Kommunikation hervorrufen. Man kann von einer „katalytischen Wirkung“ der Moderation sprechen: die einer Thematik inne wohnende Spannung und Energie wird mittels Katalyse kontrolliert und zielgerichtet für die Weiterentwicklung des Kommunikationsprozesses eingesetzt. Inhaltliche „Explosionen“ oder emotionale „Eruptionen“ entschärft oder ganz vermieden.

Moderation_6

Was passiert in der Kommunikation?

In der Kommunikation findet die Übermittlung eines gewollten „kognitiven“ und eines unbewussten „non-verbalen“ Inhalts statt. Sowohl der Sender als auch der Empfänger ist auf beiden Kommunikationsebenen beteiligt, in der Summe entsteht die „ganzheitliche“ Kommunikation.

Wird vom Empfänger die zu übermittelnde Botschaft als solche nicht verstanden bzw. akzeptiert oder eine Unstimmigkeit zwischen „kognitivem“ und „non-verbalem“ Inhalt wahrgenommen,  entstehen Missverständnisse, Irritationen oder sogar Aggression. Sie erzeugen eine Störungen in der intendierten Kommunikation.

Scheitert in der Praxis die Implementierung einer Strategie oder ein Change Management Prozess, dann liegt es in der Regel an einem fehlgeleiteten oder ins Stocken geratenem Kommunikationsprozess und nicht an inhaltliche Aspekten. Fragt man die Beteiligten, warum der Prozess gescheitert ist, werden faktische Gründe genannt. Es wird nicht wahrgenommen und erkannt, an welchem Punkt die Kommunikation „entgleist“ ist. Hier ist der Moderator gefragt, der dies erkennen kann und muss.

Was kann Moderation leisten?

Woman interrupting speaker with flip chart giving a lecture

Die Verantwortung für den Inhalt und den Ablauf eines Kommunikationsprozesses wird aufgeteilt:

Der Veranstalter oder Vortragende konzentriert sich auf die Übermittlung der Inhalte und seine Botschaft.

Der Moderator sorgt für optimale Rahmenbedingungen, beobachtet Signale für Störungen und nimmt sich dieser an.

Die Chance steigt, dass die Botschaft bei Zuhörern oder Beteiligten ankommt und verstanden wird.

Das Risiko einer Fehlkommunikation oder emotionalen Entgleisung wird minimiert.

Für wichtige Veranstaltungen im Rahmen von Change-Prozessen, Reorganisationen und Post-Merger-Integration ist eine Moderation absolut notwendig!

Sie wollen etwas mitteilen, erläutern oder bekannt machen und sind nicht sicher, wie?

Sie planen eine Tagung, ein Kick-off-Meeting, Launch-Meeting, Reorganisation, …?

Wir sind erfahren in Moderation. Fragen Sie uns, wie wir Sie durch Moderation unterstützen können.

Kontakt