Gesundheitswesen: Patienten werden Kunden

Das Gesundheitswesen befindet sich im Wandel. Ein zunehmendes Gesundheitsbewusstsein von Patienten und steigender Kostendruck bewirken, dass im „Dreieck“ Patient/Leistungserbringern/Krankenversicherung Veränderungen initiiert werden.

Wenn Patienten aus der Rolle des reinen Leistungsempfängers heraus zum Mitentscheider für Behandlungen und Therapien werden, erhalten sie eine neue Rolle:

Patienten werden Kunden

Im MTD-Magazin (Ausgabe 03/2016) wurde hierzu ein Artikel veröffentlicht: