Arbeit 4.0 / Human Resources 4.0

Wie HR den Wandel in Zeiten von „Big Data“ begleitet, unterstützt und fördert

 

Die Arbeitswelt von heute ist geprägt von stetigen Veränderungen

Das Internet und die hiermit verbundene Wissensfülle, die Vernetzung von Medien, der Globalisierungsprozess und das steigende weltweite Bildungsniveau sind nur einige Beispiele für die Treiber einer immer rasanteren Entwicklung in der Welt.

Die Veränderungen in der Welt gestalten die Arbeitswelt neu und nehmen massiven Einfluss auf die Rolle von Menschen und Unternehmen. Begriffe wie Big Data und Digitalisierung 4.0 sind entstanden, um die Tendenzen zu charakterisieren.

Für Unternehmen besteht die Herausforderung, den Wandel der Welt als Startpunkt für ein Umdenken in der Zusammenarbeit von Menschen und für die Organisationsform im Unternehmen anzunehmen. Der Begriff Arbeit 4.0 wurde geschaffen, um auf die Herausforderungen an das Personalwesen in Unternehmen aufzuzeigen. Die Chance für Menschen und Unternehmen sind da, die vielfältigen Aspekte des Veränderungsprozesses können in die Arbeitswelt übertragen werden und für ein neues Level an Inspiration, Motivation und Sinnhaftigkeit genutzt werden.

Die Kernaspekte in der neuen Personalarbeit

Die Unternehmen benötigen kompetente Mitarbeiter, die auf Neues schnell und effektiv reagieren und Veränderung als Chance begreifen.

Diese Mitarbeiter sind ziel- und erfolgsorientiert, authentisch, wollen ernst genommen werden und führen ein bewusstes, selbst bestimmtes Leben.

Kreativität, Motivation und Kommunikationsfähigkeit stehen im Mittelpunkt.

Flache Hierarchien und Teamstrukturen bilden die Basis für effiziente Formen der Zusammenarbeit.

Aufgaben von Human Resources – bisher und zukünftig

HR_9

 

Neue Formen der Zusammenarbeit

Honigarbeit

Menschen im Unternehmen agieren nicht mehr wie eine „Biene im Bienenstaat“, wo eine klare Rollenteilung und Hierarchie vorherrscht, sondern suchen sich entsprechend ihrer Qualifikation und ihren Interessen eine „Symbiose“. Sie bleiben autark, suchen sich zielgerichtet die Zusammenarbeit und definieren so eine neue Form der Identifikation mit dem Unternehmen.

Das neue Selbstverständnis der Mitarbeiter und die neue Form der Zusammenarbeit erfordern vom Personalwesen ein neues Rollenverständnis.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die entscheidenden Aufgaben in HR werden: Effektive Mitarbeitermotivation, Talentmanagement, Steuerung von Führungsqualifikation, Coaching-Kompetenz, Umgang mit Mitarbeitervielfalt, Kulturveränderung.